Da mich soviele Anfragen erreicht haben, mach ich nochmal textlich ein Tutorial zum Thema YouTube-API unter Kodi. Wie schon erwähnt werde ich dieses Mal komplett auf Bilder verzichten. Ich werde es dieses Mal genauer aufteilen und detaillierter beschreiben. Ihr benötigt dazu Euren Google-Account, bzw. die Google-Mail-Adresse Das wars.

Teilen:

Heilo, heute zeig ich euch wie ihr im aktuellen RecalBox 7.1.1 Euren Login von Screenscraper.fr ganz einfach eintragen könnt. Dazu brauchen wir nciht mehr als ein Internetbrowser Eurer Wahl und die IP-Adresse des Raspberry Pi oder ein anderes Gerät wo RecalBox drauf installiert und in Betrieb ist. 1. Internetbrowser öffnen und die IP-Addresse des Raspberry Read More →

Teilen:

Heilo miteinander Endlich hab ich es geschafft meine Jugend neu Aufleben zu lassen. Ich habe mir ein Image auf RetroPie-Basis gebastelt welches nur Ego-Shooter Spiele der 90er Jahre (bis auf Half-Life) enthält und sich bis heute mit seinen Zahlreichen Addons am Leben hält. Natürlich spiele ich auch die neueren Spiele davon, sofern es meine Zeit Read More →

Teilen:

RetroBat ist eine Ansammlung von Emulatoren mit der Frontend Emulationstation für Windows von Batocera. Im Hintergrund läuft, ebenfalls wie auch bei RetroPie, Retroarch und vielen andere Emulatoren-Software, nur halt für Windows. Es ist kein Vollständiges System, es ist ein Programm. Angefangen hat alles mit den Scriptedateien im Batch (.bat), heute ist RetroBat viel fortgeschrittener und Read More →

Teilen:

Die Erweiterung “Master Levels für Doom 2” ist damals erstmals für MS-DOS rausgekommen und konnte mit Hilfe des Tools DOOMIT die Bonuslevel starten. Das kann man heutzutage auch mit GZDOOM, dafür braucht man die WAD-Dateien der Erweiterung, die Originale doom2.wad, gzdoom und das Menü Interface. Erstellt euch am besten einen neuen Ordner, zum Beispiel MoLD2, Read More →

Teilen:

Knapp eine Woche ist das neue Gehäuse von Retroflag alt, heißt NESPi4 und ist für den Raspberry Pi 4 gedacht. Im Gegensatz zu seinen älteren Gehäuse-Brüdern (NESPi und NESPi+) ist das NESPi4 etwas größer und kommt mit einer Cardbridge. In dieser Cardbridge kann man eine 2.5 SSD Festplatte verbauen und seine ROMs von dieser abspielen. Read More →

Teilen:

Zur Installation: 1. Hursty’s ES-Theme Installer für RetroPie-Menü Windowbenutzer nutzen PuTTY Linux & Mac-Benutzer nutzen die SSH Verbindung übers Terminal oder direkt am Raspberry Pi mit Tastatur und Emulationstation Beenden mit F4 2. Manuelles Herunterladen und in /etc/emulationstation/themes einfügen hier Themes wählen und als ZIP Datei laden und entpacken. Entpackten Ordner dann nach “/etc/emulationstation/themes/” verschieben. Read More →

Teilen:

Wer Spiele unter Linux spielt hat meist mehr als ein Client oder Installationen in seinem System. Gamehub sammelt all deine Linux Spiele an einem Ort. Unterstützt werden Steam, GOG, Itch und Humble Bundle, auch eigene Spiele Installer, sowie ausführende Anwendungen können hinzugefügt werden. Installationstypen für dieses Programm gibt es viele, .deb, AppleImage, flatpak, auch in Read More →

Teilen:

Open Beats of Rage ist eine Open-Source-Fortsetzung der Beats of Rage-Engine. Obwohl Beats of Rage als eigenständiges Spiel gedacht war, bedeutete das modulare Design der In-Game-Elemente und der Engine, dass die Endbenutzer in der Lage waren, Assets durch eigene Kreationen, so genannte Mods, zu ersetzen. So ist es beispielsweise möglich, den Charakter Kula Gem mit Read More →

Teilen: