Debian 9 Stretch ist erschienen und kann durch ein Systemupgrade aktualisiert werden. Dieses geht ganz leicht durch den Austausch des Releasename in den Repository. Auch hier gilt wieder, vorher ein Backup machen, falls etwas schief geht.

 
 

1. System auf den aktuellen Endstand bringen

#> sudo apt update; sudo apt dist-upgrade

2. Repository update für Debian Stretch

#> # sudo sed -i 's/jessie/stretch/g' /etc/apt/sources.list

Es werden dabei die Einträge von Jessie durch Stretch ersetzt

#> sudo apt update

3. Raspbian Stretch Upgrade Simulation

#> sudo apt-get --simulate upgrade

3. Raspbian Stretch Upgrade

#> sudo apt-get dist-upgrade

und System neustarten mit reboot.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation