RetroPie bietet einen Web-Manager an, um einfacher zu verwalten, bearbeiten und roms hinzuzufügen. Die Installation erfolgt über das RetroPie-Menü unter “RETROPIE SETUP” oder “RPSETUP” (je nach Emulationstation Themes).

1. P Manage packages
2. exp Manage experimental packages
3. 821 retropie-manager
4. install from source

Nun etwas Geduld und wenn er wieder im Setup-Menü ist, geht es mit “C Configuration / Options” weiter. Dort wählt Ihr “Start RetroPie-Manager now” oder die Option “Enable RetroPie-Manager on boot”.

Drauf zu greifen könnt ihr mit mit Eurem Browser und der IP-Adresse des RetroPie`s und dem Zusatz :8000

Bsp.: 192.168.1.156:8000

Viel Spass mit 😉

Teilen:

2 Thoughts on “RetroPie-Manager

  1. Tuxianer on 6. April 2017 at 21:55 said:

    Atari-look wäre auch nicht schlecht und ist retro

    • Freddy on 8. April 2017 at 9:14 said:

      Das ist nur ein Webinterface, was willst da großartig retroschieren, es soll schließlich für Noobs eine Hilfe sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation